09.10.2021 16:30 |

Wörthersee-Legende

Roy Black starb an einem gebrochenen Herzen

Heute jährt sich der Todestag von Roy Black zum 30. Mal - sein Freund und Wegbegleiter Otto Retzer erinnert sich an ihn in der „Krone“

„Wir waren auf dem Höhepunkt des Erfolges, und dann hat er uns alleine gelassen.“ Bis zum heutigen Tag ist es für Entertainment-Multi Otto Retzer (76) unbegreiflich, dass sein Freund Roy Black am 9. Oktober 1991, also mittlerweile vor genau 30 Jahren, starb.

Blacks Vermächtnis?
„Es gab ja die Versuche, das ,Schloß am Wörthersee‘ weiterzuführen. Aber das ist mit ihm damals tatsächlich auch gestorben“, erzählt die Regie-Glatze und lebende Wörthersee-Legende über den Kult mit dem herzkranken Roy Black. Für Retzer waren es mehrere Punkte, die damals in der Tragödie in Blacks Hütte im deutschen Heldenstein mündeten, „Ja, wir hatten gerade einen extrem heißen Drehtag in Verona hinter uns gebracht. Danach hatte er auf der Heimfahrt mit dem Chauffeur nach Velden zwei Flaschen Wein getrunken“, unterstreicht er im Gespräch mit ADABEI.

Eines führte zum Anderen
Hinzu kam, wie er sagt, „dass er damals auch bekundet hat, dass es ihm nicht gut geht. Die Herztabletten, die ich auf Rezept für ihn geholt habe, hat er nicht genommen. Und so hat dann schließlich eines zum anderen geführt. Denn scheinbar hat er ja in der Hütte die Tabletten dann gesucht, weil die Laden aufgerissen waren“ Es wühlt Retzer auf. Trost ist für ihn, dass sich bis heute Roy-Black-Fans bei ihm melden.

Retzer geht heute Black zuliebe in die Kirche
Und er verbringt den heutigen Tag wie? „Ich werde in die Kirche in Maria Wörth gehen, mein Zwiegespräch mit ihm führen und ein Kerzerl für ihn anzünden.“

Norman Schenz
Norman Schenz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)