02.10.2021 05:57 |

Hausbesitzer-Schreck

Wenn es dämmert, hüpft „Affe“ von Garten zu Garten

„Mich laust der Affe!“ An legendäre Filme wie „Tarzan“ mit dem treuen Schimpansen „Cheeta“ fühlen sich manche Einwohner von Grafenschachen erinnert. Seit Tagen treibt sich ein ungewöhnlicher „Artgenosse“ umher, der eine Affenmaske trägt und in der Dämmerung für Schrecksekunden sorgt, sobald er unerlaubt in privaten Gärten auftaucht.

Grafenschachen mit dem Ortsteil Kroisegg ist der Bevölkerung vor allem als Heimatgemeinde des Landeshauptmannes Hans Peter Doskozil bekannt. Auch der Geschäftsführer des Burgenland Tourismus hat dort sein Zuhause. Für ungewöhnliches Aufsehen sorgt derzeit aber eine „Laune der Natur“ ganz besonderer Art. Mit einer Maske verkleidet wie im Fasching, treibt ein nicht alltäglicher Vertreter der Gattung „Menschenaffe“ sein Unwesen.

Bewohner überrascht
Wie Einwohner berichten, taucht diese Gestalt oft in der Dämmerung auf und hüpft von Garten zu Garten. „Kurz bevor es dunkel wurde, blickte ich aus dem Fenster, und zuckte vor Schreck zusammen. Auf meiner Wiese stand ein Unbekannter, der wie ein Affe aussah. Ich dachte, der will mich ausrauben“, schildert eine Rentnerin.

Passiert ist ihr nichts, denn der ungebetene Gast aus dem fantasievollen Tierreich verschwand so überraschend, wie er gekommen war. Sogar beim Klettern auf einem Dach wurde er bereits beobachtet. Auf Zurufe reagierte er allerdings nicht.

Filmhelden als Vorbild
Der „Affe“ ist Dorfgespräch. Zu hören sind Vergleiche mit „Cheeta“, dem Schimpansen, der sich mit Hollywood-Held Tarzan auf der Leinwand durch den Urwald schwang, oder mit Artgenossin „Judy“, die in der TV-Serie „Daktari“ mit dem schielenden Löwen „Clarence“ in den 1960er-Jahren die Herzen der Kinder erobert hatte. Im echten Leben in Grafenschachen dürfte es sich laut Ermittlungen um einen Mann handeln, der früher im Ort gewohnt hat.

Karl Grammer
Karl Grammer
Christian Schulter
Christian Schulter
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 20°
stark bewölkt
11° / 19°
einzelne Regenschauer
11° / 20°
einzelne Regenschauer
11° / 20°
einzelne Regenschauer
12° / 20°
einzelne Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)