28.09.2021 10:58 |

Neuer Aufsichtsrat

Vorbereitungen für Winter: Parkgebühr am Dobratsch

Einige neue Gesichter gibt es seit kurzem im Aufsichtsrat der Villacher Alpenstraßenverkehrsgesellschaft. Nach knapp 20 Jahren im Gremium hat Gemeinderat Gerhard Kofler sein Amt zurückgelegt. Auch der Vorsitz hat sich geändert. Unterdessen laufen die Vorbereitungen der Stadt für die Winter-Parkgebühr.

Den Sitz von Gerhard Kofler im VAG-Aufsichtsrat hat Villachs Magistratsdirektor Christoph Herzeg übernommen. Kofler war mit knapp 20 Jahren im Amt das längstdienende Aufsichtsratsmitglied und will sich künftig neuen Aufgaben widmen. Außerdem gab es einen Vorsitzwechsel. Edith Frauwallner übernahm die Tätigkeiten von Alexander Mazuriewicz.

Parkautomaten werden bereits aufgestellt
An Neuerungen arbeitet außerdem auch die Stadt Villach. Während der Wintermonate soll eine Parkgebühr auf den Parkplätzen des Alpengartens bis hinauf zur Rosstratte eingeführt werden. Die Parkautomaten werden bereits aufgestellt. Ein Teil von ihnen soll mittels Solarzellen funktionieren. „Die Höhe der Parkgebühren wird im kommenden Gemeinderat am 5. November beschlossen werden“, sagt Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner.

Die Einhebung der Gebühren während der Wintermonate soll Besucher lenken und eine Überlastung der Parkflächen verhindern.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)