27.09.2021 07:01 |

Alle im Ungewissen

Asylheim leer: Wo bleiben die Flüchtlinge?

Alle Vorbereitungen für die 80 minderjährigen Asylwerber, die wie berichtet im Lorenzihof in St. Egyden (Bezirk Villach-Land) aufgenommen werden sollen, sind erledigt. Doch kein Einziger der Flüchtlinge ist bisher vor Ort.

Aus dem Gasthof mussten ja die Grenzsoldaten weichen, damit bis Ende September das Quartier einzugsbereit ist. Doch bis jetzt ist noch kein Einziger der 80 Flüchtlinge hier eingezogen. Das verunsichert nicht nur die Bewohner, sondern auch die Gemeindepolitiker. Sie wollen darüber informiert werden, wann genau die jungen Burschen in der Gemeinde eintreffen.

„Wir müssen weiterhin abwarten“
Die Frage, ob sie noch im September oder erst im Oktober kommen, konnte auch der Bürgermeister bei der jüngsten Gemeinderatssitzung nicht beantworten. Gemeindechef Thomas Wuksch: „Das Ministerium hat sich bis jetzt nicht bei mir gemeldet! Wir müssen weiterhin abwarten.“

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Hermann Sobe
Hermann Sobe
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)