26.09.2021 11:57 |

„Krone“ unterwegs

Die Geier warten schon auf der Burgruine Landskron

Immer wieder ein Erlebnis: Ein Besuch bei den herrlichen Greifvögeln und den lustigen Affen auf der Burg Landskron, wo die Tiere gleichzeitig lernen und lehren.

In den Sommerferien hat unser geplanter Familienausflug auf die Burg Landskron einmal nicht geklappt – wegen Überfüllung geschlossen! Jetzt dagegen, in den feinen, ruhigeren Herbsttagen, zeigen sich die Burg und ihre beiden Ausflugsziele von ihren schönsten Seiten.

Greifvogelflugschau
Wir beginnen mit der Greifvogelflugschau auf der Adlerwarte, bei der noch mehr geboten wird als erwartet: Denn in den spektakulären Vorführungen der herrlichen Tiere – von Kolkrabe Isabell bis zum Uhu Rasputin – tauchen unerwartet „wilde“ Geier auf, die sich das Getümmel ihrer Landskroner Kumpel aus der Nähe ansehen möchten. Und wohl auch das Futter. Das lockt sogar einen Adler an, der seit Wochen nicht mehr in die Voliere wollte.

173 Makaken warten ein Stück weiter unten
Von der tollen Flugstuntshow geht’s ein Stück bergab zu den 173 Makaken, die sich am Affenberg auch noch über Besucher freuen – denn bei jeder Führung gibt’s Melonen, Gurken und andere Leckereien, die sich so mancher Affe mit viel Einsatz und Hartnäckigkeit holt.

Strenge Hierarchie
Seit 1996 leben die Tiere hier, lassen sich beobachten und erforschen – vor allem ihr Sozialverhalten: Makaken haben eine strenge Hierarchie, Alpha wird aber nicht, wer den wilden Affen markiert, sondern der, der durch einen guten Charakter auffällt – nachahmenswert.

Kerstin Wassermann
Kerstin Wassermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)