26.09.2021 10:55 |

Volleyball

Ländle-Teams bei irrem Auftakt mit zwei Siegen

Lange hatten die Volleyball-Fans auf den Start der neuen Zweitliga-Saison warten müssen - doch es hat sich mehr als nur gelohnt! Zumindest aus Vorarlberger Sicht! Der Grund: Sowohl die Damen des VC Dornbirn konnten ihren Auftakt in Tirol nach einem echten Thriller, der über zwei Stunden dauerte, mit 3:2 gewinnen, wie auch die Herren aus Wolfurt. Sie behielten in der Hofsteighalle gegen die Supervolleys OÖ mit 3:1 die Oberhand.

Was für ein irrer Start der neuen Zweitliga-Saison! Die Dornbirner Volley-Girls setzten sich beim zweiten Team von Innsbruck nach einem unglaublich intensiven Match, das 123 Minuten dauerte, am Ende mit 25:21, 12:25, 33:35, 25:14, 18:16 durch. Und das, nachdem die Damen von Dornbirn-Coach Rene Zell im fünften Satz gleich fünf Matchbälle abwehren mussten.

„Ein völlig verrücktes Match“, bestätigt Sarah Hinteregger, die wegen ihres Studiums im Sommer vom Ländle nach Tirol gewechselt war. „Das Spiel wäre ohnehin schon sehr speziell für mich gewesen, dieser Spielverlauf hat es aber noch viel spezieller gemacht. Klar hätte ich mich über einen Sieg gefreut, aber es war komplett offen.“

Offen war auch die Partie der Wolfurter Herren gegen die Supervolleys OÖ. Nachdem das Team von Spielertrainer Sebi Vonach die ersten beiden Sätze mit 25:21 und 26:24 holen konnte, ging Satz drei 18:25 verloren. Im vierten Durchgang machten die Wolfurter alles klar, spielten die Partie mit 25:20 ins Trockene. „Wir haben noch Potenzial, freuen uns aber, dass es gleich mit dem Sieg geklappt hat“, war Vonach erleichtert. 

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
9° / 18°
stark bewölkt
10° / 21°
stark bewölkt
8° / 19°
stark bewölkt
9° / 21°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)