23.09.2021 11:31 |

Paarung bestätigt

Haas setzt weiter auf Schumacher und Mazepin

Formel-1-Rennstall Haas hat Mick Schumacher und Nikita Mazepin als Fahrerpaarung für die kommende Saison 2022 bestätigt. Die beiden aktuellen Rookies (beide 22) sind in ihrer ersten WM-Saison in der Motorsport-Königsklasse bisher noch ohne Punkte beim US-Rennstall.

Zwischenzeitlich war spekuliert worden, dass der Sohn von F1-Legende Michael Schumacher 2022 zu Alfa Romeo wechseln würde. „Als Teil des Formel-1-Felds lebe ich meinen Traum. Das erste Jahr zusammen mit Haas ist sehr spannend und lehrreich. Ich bin sicher, dass ich all meine Erfahrungen, die ich gesammelt habe, in das kommende Jahr einbringen kann“, sagte Schumacher in einer Mitteilung. Der Deutsche setzt sich im unterlegenen Haas regelmäßig gegen seinen russischen Stallrivalen durch.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol