21.09.2021 08:59 |

Erster Liebes-Talk

Affleck schwärmt von Lopez: „Große Ehrfurcht“

„Ich habe Ehrfurcht vor dem Einfluss, den Jennifer auf die Welt hat.“ Zum ersten Mal spricht Ben Affleck seit dem Liebes-Comeback nach fast 20 Jahren über Jennifer Lopez. Und der 43-Jährige kommt in seinem Interview mit dem Magazin „AdWeek“ aus dem Schwärmen über seine Herzdame gar nicht mehr heraus. 

„Als Künstler kann ich höchstens Filme machen, die die Leute bewegen. Doch Jennifer hat eine riesige Gruppe von Menschen inspiriert und ihnen den Glauben gegeben, dass sie in unserem Land relevant sind“, erklärte Ben Affleck, wie sehr er die Sängerin und Schauspielerin bewundere.

„Einfluss, wie nur wenige Menschen ihn hatten“
Der Oscargewinner spielt damit auf die puerto-ricanischen Wurzeln seiner Lebensgefährtin an. Die Schauspielerin hat sich mit ihrem Erfolg zum Vorbild für alles Latinas in der Entertainmentbranche aufgeschwungen, ist Affleck sich sicher: „Sie hat einen Einfluss, wie nur wenige Menschen in der Geschichte es hatten. Wie viel genau, das werden wir niemals genau wissen. Ich kann sie dafür nur bewundern und respektieren.“

Zitat Icon

Sie hat einen Einfluss, wie nur wenige Menschen in der Geschichte es hatten. Wie viel genau, das werden wir niemals genau wissen. Ich kann sie dafür nur bewundern und respektieren.

Ben Affleck über Jennifer Lopez

Seitdem er wieder an J.Los Seite ist, erlebt Affleck laut eigener Aussage täglich, wie Frauen „immer und immer und immer wieder“ Lopez ansprechen und sich bedanken: „Sie verraten Jennifer, wie viel es ihnen bedeutet, dass sie sich als starke Frau in ihrer Industrie durchgesetzt hat und ihren gerechten Anteil verlangt.“

Lopez will Kleinunternehmen unterstützen
Mit ihrer gemeinnützigen Organisation „Limitless Labs“ hat sich Lopez gerade mit dem Investmentriesen Goldman Sachs zusammengetan, berichtet „Enterpress News“. Gemeinsam wollen sie 10.000 Kleinunternehmerinnen mit hispanischen Wurzeln finanziell unterstützen. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol