20.09.2021 07:25 |

Ski-Asse im Golffieber

Abschlagen für die Wintersport-Stars von Morgen

Wenn Walter Hlebayna, Präsident des Vorarlberger Skiverbandes, zum GOING FOR GOLD-Golfturnier ruft, dann lassen sich die aktiven und ehemaligen Wintersport-Asse aus dem Ländle nicht zweimal bitten und kommen nach Lech. Bei dem Turnier, dessen Reinerlös dem Vorarlberger Skisport-Nachwuchs zugutekommt, waren auch bei der zweiten Auflage am Samstag jede Menge bekannte Gesichter am Start. Und auch ÖSV-Generalsekretär Christian Scherer war extra angereist. 

Pünktlich zur zweiten Auflage des GOING FOR GOLD Golfturniers musste VSV-Präsident Walter Hlebayna samstagmorgens heuer das erste Mal Eiskratzen, als er sich auf den Weg zum Golfplatz Lech-Zug machte. Als sich um 9.30 Uhr die Flights zur Eröffnung beim Clubhaus trafen, strahlte aber schon die Sonne vom wolkenlosen Himmel: Postkartenwetter für das Charity-Turnier, dessen Reinerlös den Vorarlberger Nachwuchs-Skisportlern zugutekommt.

Gespielt wurde ein Texas Scramble, wobei jedes Team aus drei Gönnern und einem Promi-Sportler bestand. Skicrosser und Hobby-Golfer Fredi Berthold arbeitete am Vortag noch am Feintuning des Golfschwungs von Snowboardcross-Gesamtweltcupsieger Alessandro „Izzi“ Hämmerle, dessen Flight-Partner sich von seinem Spiel begeistert zeigten. Neben den Lokalmatadoren Nina Ortlieb und Magnus Walch waren unter anderem auch Ariane Rädler, Luca Hämmerle, Skispringerin Eva Pinkelnig, Olympiasieger Patrick Ortlieb und Head-Rennchef Rainer Salzgeber mit seiner Frau Anita Wachter mit dabei.

Abends traf man sich zur Siegerehrung und Tombolaverlosung in der Bodenalpe in Lech und kam beim gemeinsamen Abendessen ins Gespräch. Großer Sieger: der Vorarlberger Skinachwuchs. Auch ÖSV-Generalsekretär Christian Scherer nützte die Gelegenheit, sich einen Eindruck von dieser Veranstaltung zu verschaffen: „Es ist einfach wunderbar zu sehen, dass der Skisport in Vorarlberg einen so hohen Stellenwert hat und der Vorarlberger Skiverband mit dem GOING FOR GOLD Golfturnier ein erfolgreiches Vorzeigeevent veranstaltet, dessen Erlös einen großen Beitrag zur Förderung unseres Skinachwuchses beisteuert.“ Den Gönnern, Sponsoren und Promi-Sportler muss es gleichermaßen Spaß gemacht haben: Viele haben die Startplätze für das Turnier im nächsten Jahr schon vorreserviert.

Vorarlberg Sport
Vorarlberg Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
5° / 10°
bedeckt
3° / 12°
bedeckt
4° / 12°
bedeckt
2° / 12°
bedeckt
(Bild: zVg; Krone Kreativ)