Mit Blumengesteck

Mutige Welser Pensionistin (70) verjagte Dieb

„Ich hab’ gesagt: ,Gib sofort mein Geldtascherl her, sonst tuscht’s!‘“: Derart resolut reagierte Monika H. (70) aus Wels in Oberösterreich, als sie im Garten einen Dieb ertappte, der gerade aus ihrem Haus spazierte. Obwohl er die Pensionistin attackierte, wehrte sie sich. Und als er später wiederkam, warf sie ein Blumengesteck nach ihm.

„In solchen Situationen sehe ich rot“, schildert die wehrhafte 70-Jährige die Geschehnisse am Samstagvormittag in Wels-Pernau. „Ich war nur kurz auf der Straße vor meinem Garten, deshalb stand die Haustür offen. Da sah ich plötzlich aus dem Haus spazieren, mein Geldtascherl steckte er sich gerade in den Hosenbund.“

Was mit der Androhung „sonst tuscht’s“ gemeint war, bekam der Dieb dann sofort zu spüren. Obwohl er mit Händen und Füßen auf sie einschlug und sie gegen eine Gartensäule stieß, schlug die Welserin ihn in die Flucht. Die Beute – „Im Geldtascherl befanden sich nur 15 Euro, aber viele Karten“, so die Pensionistin – warf er weg.

Blumen waren für den Geburtstag der Nachbarin
Als er nach einigen Metern aber wieder kehrtmachte, griff die Frau zum Blumengesteck, das sie für den Geburtstag der Nachbarin vorbereitet hatte, und warf die Pflanzen nach ihm. Monika H. erlitt durch den Angriff des Diebes selbst einige Schürfwunden und eine Brustkorbprellung.

Täter wurde rasch gefasst
Dank ihrer guten Täterbeschreibung wurde der 39-Jährige kurz darauf in der Nachbarschaft verhaftet. Bei ihm wurden auch eine Dose Cannabiskraut und ein angerauchter Joint gefunden. Ihm droht ein Prozess wegen räuberischen Diebstahles und Körperverletzung.

Angst kam erst im Nachhinein
Die Angst kam bei der Seniorin erst am nächsten Tag. „Meine Tochter hat sich furchtbar aufgeregt, was mir passiert ist. Und im Nachhinein fürchte auch ich mich. Ich wohne ja alleine in meinem Haus. Was wird sein, wenn der Täter aus dem Gefängnis heraußen ist? Aber die Polizei hat mich schon wieder etwas beruhigt.“

Claudia Tröster
Claudia Tröster
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol