11.09.2021 09:45 |

Knapp zwei Promille

Alko-Radler stürzt in Hallein

Ein 52-jähriger Tennengauer ist am Freitagabend in Hallein mit dem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei verletzt. Ein durchgeführter Alkotest ergab knapp zwei Promille.

Ein Passant meldete Polizei und Rettung  eine bewusstlose Person nach einem Radsturz. Als diese eintrafen, hatte sich der Mann aber bereits entfernt. Nur unweit der Unfallstelle fanden die Einsatzkräfte den wankenden Mann - sein Rad mittlerweile schiebend - dann aber vor. Seine Alkoholisierung rechtfertigte er mit „zwei Seiterl Bier“ anlässlich einer Geburtstagsfeier. Der Rettungsdienst brachte ihn mit diversen Blessuren ins Krankenhaus. Der Mann wird angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol