Vulkan weiter aktiv

Ätna spuckte neuerlich Lava und Aschewolke

Ausland
30.08.2021 16:21

Der Vulkan Ätna auf der italienischen Insel Sizilien hat am Sonntag erneut Lava und Asche gespuckt. Bei mehreren Ausbrüchen flossen Glutströme talwärts, eine Aschewolke stieg mehrere Kilometer in die Höhe, wie das Nationale Institut für Geophysik und Vulkanologie (INGV) mitteilte.

Der Ausbruch hat INGV-Angaben zufolge dazu geführt, dass es in einige Dörfer an den Hängen des Vulkans Asche und Lavasteinchen regnete. Es gab allerdings keine Auswirkungen auf den Betrieb des nahegelegenen Flughafens Catania, der Flugbetrieb blieb aufrecht.

Experten zufolge ist der Ätna derzeit der aktivste Vulkan der Welt. Seit dem Februar spuckt der mehr als 3300 Meter hohe Berg im Osten der Insel Lava und Asche. Zuletzt war der Vulkan vor knapp drei Wochen, am 10. August, ausgebrochen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele