„Krone“ war mit dabei

Wo Polizisten zu Helikopter-Piloten werden

Die Flugpolizei gilt neben der WEGA und der Cobra als Speerspitze der Exekutive im Kampf gegen das Verbrechen. Jetzt startete auf dem Flugplatz Bad Vöslau ein neuer Lehrgang zum Einsatzpiloten. Mit dabei sind Teilnehmer aus ganz Österreich. Die „Krone“ besuchte die angehenden Einsatzpiloten beim Training.

Acht sogenannte Flugeinsatzstellen (FEST) gibt es in Österreich. Für Einsätze in Niederösterreich kommen Polizeihelikopter aus Wien-Meidling sowie eine am Flughafen in Schwechat stationierte Maschine zum Einsatz. „Ehe ein Pilot jedoch die uneingeschränkte Einsatzberechtigung erlangt, vergehen gut und gerne vier Jahre“, weiß Patrick Fritz, Fluglehrer beim Innenministerium. Denn Sicherheit und eine gründliche Ausbildung auf höchstem Niveau sind die obersten Gebote.

Bewährtes Konzept
Kürzlich startete ein neuer Lehrgang zur Ausbildung weiterer Piloten. Nur ein kleiner Teil der Bewerber besteht die anspruchsvolle Selektion und wird überhaupt zum Kurs zugelassen. Eine von ihnen ist Nicole G. – derzeit absolviert die 27-jährige Steirerin gemeinsam mit Beamten aus ganz Österreich auf dem Flugplatz in Bad Vöslau die Grundschulung auf dem Bell 206 Jet Ranger der Hubschrauberflugschule des Innenministeriums. Fritz betont: „Die angehenden Piloten lernen von Anfang an, selbstständig zu arbeiten. Wir geben im Anlassfall Unterstützung und vermitteln auch viele Tipps aus der Praxis des Einsatzalltages.“ Dieses Konzept habe sich seit vielen Jahren bewährt.

Patrick Huber
Patrick Huber
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 18°
stark bewölkt
10° / 19°
wolkig
11° / 17°
stark bewölkt
10° / 18°
stark bewölkt
10° / 15°
bedeckt