04.08.2021 06:00 |

Botschafts-Krimi

700.000 € teurer Gobelin aus US-Residenz gestohlen

Geheimdienstkrimi noch vor dem Amtsantritt der neuen US-Botschafterin in Wien! Bei einem Einbruchscoup in die Nobel-Villa des Geschäftsträgers bzw. der diplomatischen Nummer 2 wurde ein sündteurer Wandteppich im Wert von bis zu 700.000 Euro erbeutet - und ein Feuer gelegt. Jetzt ermittelt der heimische Verfassungsschutz.

Das Vakuum zwischen dem Abgang von Trevor Traina und der designierten US-Botschafterin Victoria Kennedy in Wien nutzte(n) der oder die Täter offenbar aus. Denn mit dem Vertrauten von Ex-Präsident Donald Trump verabschiedete sich auch sein bisheriger Geschäftsträger. Und somit stand die noble Privat-Residenz der Nummer 2 in der diplomatischen Hierarchie bis zum Amtsantritt des neuen Geschäftsträgers am Dienstag leer …

Einbruch wurde am Wochenende entdeckt
Äußerst peinlich: Die Villa war in diesem Zeitraum von den eigentlich sonst so sicherheitsfanatischen Amerikanern lediglich videoüberwacht, aber nicht alarmgesichert bzw. von Securitys betreut. Jedenfalls wurde am vergangenen Wochenende ein Einbruch in die Räumlichkeiten entdeckt.

Die wertvolle Beute: ein Gobelin, geschätzt auf mindestens eine halbe Million bis zu 700.000 Euro. Zudem war eine Stehlampe (um möglicherweise Spuren zu verwischen oder falsche zu legen) angezündet worden.

Geheimdienst hat Ermittlungen übernommen
Das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (LVT) hat die heiklen Ermittlungen von den Kriminalisten übernommen. Im Visier stehen einerseits Bauarbeiter, die gerade eine Renovierung durchführten. Der zweite mögliche Verdacht ist hochbrisant: Richtet er sich doch gegen ehemalige diplomatische Mitarbeiter, die mit ihrem bisherigen Chef Trevor Traina (Bild oben) ebenfalls aus dem Amt schieden.

Christoph Budin
Christoph Budin
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter