03.08.2021 08:20 |

Olympia

Positive Dopingprobe: Kugelstoßer ausgeschlossen!

Der georgische Kugelstoßer Benik Abramyan hat bei den Olympischen Spielen in Tokio einen positiven Dopingtest abgeliefert. Nach Angaben der Internationalen Testagentur (ITA) vom Dienstag ergab die A-Probe bei dem 36-Jährigen ein positives Ergebnis auf Steroide.

Abramyan wurde vorläufig vom Wettkampf ausgeschlossen und verpasst damit den Kugelstoßwettbewerb, der am Dienstag um 12.15 Uhr (MESZ) mit der Qualifikation der Gruppe A startet.

Der Test bei dem 36-Jährigen wurde am vergangenen Samstag außerhalb des Bewerbs durchgeführt. Abramyan kann nun verlangen, dass auch die B-Probe getestet wird. Der Kugelstoßer war auch bereits bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro am Start, verpasste dort aber das Finale.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol