23.07.2021 12:30 |

Intimes Geständnis

Ryan Reynolds flehte Blake Lively um Sex an

Die Hollywoodschauspieler Ryan Reynolds und Blake Lively sind seit neun Jahren verheiratet und haben mittlerweile drei Kinder. Wie sie einander nähergekommen sind, hat Reynolds erst jetzt in einem Podcast verraten. Es ist auch wenig peinlich für ihn, muss man sagen. Er gestand, dass er sie angefleht habe, mit ihm zu schlafen.

In dem Podcast „SmartLess“ plauderte der 44-jährige Reynolds aus, dass er und die 33-jährige Lively nach dem Kennenlernen bei den Dreharbeiten zu dem gemeinsamen Film „Green Latern“ erst einmal nur Freunde gewesen seien. Beide waren in Beziehungen. Man blieb aber ständig in Kontakt.

„Zusammen abgehangen“
„Wir sind zusammen abgehangen und irgendwie blieben wir in Kontakt“, schilderte der Schauspieler die Anfangsphase der Beziehung. Eine gemeinsame Zugfahrt sollte das aber ändern.

Lively musste nach Boston und er habe sie kurzfristig begleitet - und da habe er sich nicht mehr zurückhalten können.

„Bettelte um Sex“
„Wir nahmen den Zug und fuhren zusammen. Ich bettelte sie an, mit mir zu schlafen“, erzählte er. Danach habe sich etwas „Märchenhaftes“ entwickelt, schwärmte er.

Nur eine Woche später habe er Lively gesagt, dass er mit ihr gemeinsam ein Haus kaufen wolle. „Das taten wir dann auch“, so Reynolds - und ein Jahr später seien sie auch schon Mann und Frau gewesen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol