22.07.2021 17:21 |

Noch 2021

Helene Fischer: „Persönlichstes Album“ kommt bald

„Helene, du machst uns fertig!“ Die Fans von Schlagersängerin Helene Fischer sind bereits völlig außer Rand und Band, so nervös macht sie die jüngste PR-Aktion ihres Idols. Die 36-jährige „Atemlos“-Sängerin hatte am Mittwoch alle Bilder auf ihrem Instagram-Account verschwinden lassen und auf ihrer Website einen mysteriösen Countdown gestartet. Am Donnerstag gab es endlich die Aufklärung: Neue Musik von Helene Fischer kommt noch 2021. Die Schlagerkönigin war „viel im Studio“ und habe „sehr intensiv“ an einem neuen Album gearbeitet, wie sie in einem Statement auf Instagram verriet.

Auf ihrer Website wird seit Mittwoch in orangefarbener Schrift auf schwarzem Hintergrund in Sekundenschritten auf die Nacht vom 5. zum 6. August heruntergezählt. Welches Ereignis mit Ende ihres 37. Geburtstags, den sie am 5. August feiert, ansteht, wurde zunächst nicht erklärt.

Überraschendes Posting mit Musik!
Auch in den sozialen Medien gab sich Helene Fischer zwischenzeitlich geheimnisvoll. Auf ihrem Instagram-Account fanden sich auch am Donnerstag keine Fotos von der Sängerin, ihr Profilbild zeigte auf Instagram wie auch auf Facebook und Twitter nur einen orangen Kreis auf schwarzem Hintergrund.

Fans spekulierten sogleich über ein neues Album. Womit sie recht haben dürften. Denn es folgte ein Posting auf Instagram, das ein Video enthält, in dem sich zu Musik ein oranger Kreis wie eine Sonnenkorona bewegt.

Am Donnerstagnachmittag folgte ein Statement als Insta-Story: „Hallo ihr Lieben, ja, lang ist‘s her“, spricht Fischer in der Story direkt ihre Fans an. Die 36-Jährige freue sich eigenen Worten zufolge „wahnsinnig“, wieder mit ihren Anhängern in Kontakt treten zu können. Für die Sängerin seien die vergangenen Wochen und Monate eine „sehr intensive, aber auch eine sehr reflektierende und tolle Zeit“ gewesen, in der sie sich zurückgezogen habe.

Fischer habe ihr „Glück genossen“ und „natürlich sehr intensiv an meinem neuen Album gearbeitet“ sowie „sehr, sehr viel an euch gedacht“. Außerdem könne sie es kaum erwarten, endlich wieder für ihre Fans auf der Bühne zu stehen. Sie wisse aber noch nicht, wann dies der Fall sein werde.

Sie sei „viel im Studio“ gewesen und habe viel darüber nachgedacht, welche Themen sie in neuen Liedern behandeln wolle: „Welche Songs möchte ich jetzt nach einer so langen Zeit auf die Reise schicken?“ Sie verspüre ein „neues und total spannendes und ehrliches Gefühl“, so Fischer weiter. Sie habe sich „so eingebracht, wie ehrlich gesagt noch nie“, ist die Sängerin davon überzeugt, dass „es auch mein persönlichstes Album ever wird“.

„Die erste Single kommt“
„Jetzt geht es wie gesagt los, die erste Single kommt“, erzählt Fischer weiter. Sie wolle aber noch nicht sehr viel darüber verraten, weil sie Überraschungen liebe. Für ihren ersten neuen Song habe sie sich jedenfalls einen „ganz, ganz, ganz tollen Gast“ als Duett-Partner ausgesucht. Um wen es sich dabei handelt? Auch das verschweigt die Sängerin noch. Sie bestätigt aber, dass das Album 2021 erscheinen soll.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol