08.07.2021 07:34 |

Promis auf der Tribüne

Beckham unterhielt sich gut - nicht mit Victoria

Der Promi-Auflauf im Wembley-Stadion war groß. Auch David Beckham unterhielt sich schon vor Anpfiff des EM-Halbfinales zwischen England und Dänemark gut mit einer Frau - aber nicht mit seiner eigenen.

Vielmehr zeigt ein Schnappschuss „Becks“ im Smalltalk mit Alex Scott. Sie war lange Torfrau bei Arsenal London und in der englischen Nationalmannschaft. Da unterhielten sich zwei ehemalige Granden des Sports auf Augenhöhe. Fachzusimpeln gab‘s viel. Und zu bejubeln schließlich auch.

Beckham war natürlich nicht der einzige Promi auf der VIP-Tribüne. Von Prinz William abwärts tummelte sich alles, was Rang und Namen hatte, im Wembley. Keiner wollte sich den, wie sich später herausstellte, historischen Act der „Three Lions“ entgehen lassen.

Vermutlich wird die Promi-Dichte nicht viel weniger ausgeprägt sein, wenn England am Sonntag im großen Finale nach dem Titel greift ...

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol