07.07.2021 15:46 |

Wien ist anders!

Mann spaziert mit Nandu durch die Hauptstadt

Schon mal einen Nandu gesehen? In Wien hatte man dieses Vergnügen kürzlich - aber nicht etwa in Schönbrunn, sondern in der City. Ein Mann spazierte mit einer Nandu-Dame entspannt durch die Innenstadt - am Ende war sogar die Polizei im Spiel.

Zahlreiche Passanten hatten das Tier zuvor aufgeregt bestaunt, auch in den sozialen Netzwerken ging der Vogel um. Schließlich musste der Amtstierarzt den slowenischen Besitzer (58) und seine exotische Begleiterin namens „Nina“ aber wieder zurück nach Laibach schicken - wegen fehlender Unterlagen, wie es heißt.

Es gab sogar eine kurze Polizeieskorte für den stattlichen Laufvogel (Spitzengeschwindigkeit bis zu 60 km/h!), die natürlich ebenfalls für Aufsehen sorgte - erst ging man noch davon aus, es handle sich um einen Emu:

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Vogel-Dame „Nina“ in Österreich für Aufsehen sorgt. Kürzlich gab es auch in Klagenfurt eine Sichtung.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter