29.06.2021 04:59 |

Am Heimweg erwischt

Lenker ließ Wagen nach Crash einfach zurück

Mehr als hundert Anzeigen hat es - wie berichtet - bei einer Schwerpunktaktion der Polizei gegeben. Dabei wurde in Eisenstadt auch ein Lenker erwischt, der mutmaßlich Fahrerflucht begangen hatte.

Der Lenker hatte mit seinem Wagen einen Sachschaden verursacht und danach das Auto einfach zurückgelassen. Durch die Kennzeichen konnte die Polizei jedoch die Daten ausheben.

Am Heimweg erwischt
Der Betroffene wurde schließlich dabei angetroffen, als er gerade am Heimweg war. Ein Alkomattest ergab eine schwere Alkoholisierung. Der Beschuldigte stritt jedoch alles ab.

Kampf gegen Raser
Bei den Kontrollen waren erstmals auch die neuen, PS-starken Zivilstreifenautos unterwegs. Diese sollen im Kampf gegen Raser zum Einsatz kommen. Das Burgenland hat drei solcher Fahrzeuge.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).