20.06.2021 15:00 |

Pilotversuch in Tirol

Asfinag testet neue Schilder aus Bambus

Pro Jahr tauscht die Asfinag auf Österreichs Straßen zwischen 1500 und 3000 Verkehrsschilder unterschiedlichster Größen aus. In Tirol und in der Steiermark startet nun ein großer Feldversuch. Aluminiumtafeln werden durch Produkte aus Bambus und Holz ersetzt.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kohlendioxid (CO2) einzusparen ist das Gebot der Stunde. Die Asfinag setzt dabei auch auf die Innovationskraft der eigenen Mitarbeiter. Peter Rath hatte die Idee, die Aluminium-Schilder durch solche aus Holz zu ersetzen. Alu ist energieintensiv und umweltschädlich in der Herstellung.

Intensiv wurde die Machbarkeit geprüft, nun ging es an die Umsetzung: Auf der A12 bei Imst sind die ersten Holzschilder schon im Einsatz. Das Schild selbst wird aus Bambus hergestellt, die Steher werden aus Accoya gefertigt, das ist ein mit Essig behandeltes Kiefernholz.

Auf die Haltbarkeit gibt es 25 beziehungsweise sogar 50 Jahre Garantie. Im Pilotversuch wird nun getestet, ob diese Schilder und die Steher die Hitze sowie Kälte und Schnee in Tirol unbeschadet überstehen.

Die Ökobilanz der neuen Schilder ist wesentlich besser als die der alten: Nur etwa ein Zehntel des klimaaktiven Gases CO2 fällt bei der Produktion an.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 11. August 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 28°
wolkig
11° / 28°
wolkig
11° / 26°
wolkig
13° / 28°
wolkig
15° / 27°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)