16.06.2021 17:40 |

Grüne verlieren leicht

Neue Wahlumfrage: SPÖ im Höhenflug, Minus für ÖVP

Wären kommenden Sonntag Nationalratswahlen, so würde die ÖVP 32 Prozent erreichen, was im Vergleich zur Wahl 2019 ein Minus von 5,5 Prozent bedeutet. Auf Platz zwei landet in der vom Institut für Demoskopie und Datenanalyse (IFDD) durchgeführten Online-Umfrage die SPÖ mit überraschend starken 27 Prozent. Zum Vergleich: 2019 erreichten die Sozialdemokraten nur 21,2 Prozent. Die ÖVP brauche „einen Befreiungsschlag“, analysiert Christoph Haselmayer, Geschäftsführer des Instituts. Ansonsten würde sie noch weiter an Zustimmung verlieren.

Die FPÖ kommt in der für den Sender Puls 24 durchgeführten Umfrage auf 18 Prozent und legt damit leicht zu. Bei der Nationalratswahl 2019 erreichte sie 16,2 Prozent. Die Grünen fallen von knapp 14 Prozent auf nun elf Prozent.

Sie liegen damit gleichauf mit den NEOS, die ebenfalls auf elf Prozent kommen würden. Eine Verbesserung gegenüber 2019, als sie 8,1 Prozent der Wählerstimmen bekamen. Der Rest von einem Prozent teilt sich auf andere Parteien auf.

Lagerwahlkampf links gegen rechts
„Bei möglichen Nationalratswahlen steuern wir erstmalig in Österreich auf einen Lagerwahlkampf zu“, kommentiert
IFDD-Geschäftsführer Haselmayer die Umfrageergebnisse. Denn SPÖ, Grüne und NEOS kommen zusammen bereits auf 49 Prozent.

Fakten

Das IFDD - Institut für Demoskopie und Datenanalyse GmbH führte im Umfragezeitraum 10. bis 15. 6. 2021 803 Online-Interviews zur Sonntagsfrage durch. Befragt wurden Personen repräsentativ für die wahlberechtigte österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren. Die maximale Schwankungsbreite liegt bei plus/minus 3,5 Prozent.

Matthias Fuchs
Matthias Fuchs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol