Betrüger aufgeflogen

Mit falschen Dokumenten Sozialleistungen ergaunert

Tirol
15.06.2021 12:00

Mit gefälschten Dokumenten durch das Leben geschwindelt hat sich offenbar ein Serbe (44) in Innsbruck. Damit erschlich er sich auch diverse Sozialleistungen. Aufgeflogen ist der Mann am Montag bei einer Verkehrsskontrolle. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden, dürfte aber recht hoch sein.

Der Serbe geriet gegen 13.30 Uhr in eine Fahrzeugkontrolle. Dabei zeigte er den Beamten einen gefälschten slowenischen Führerschein. Der Betrug fiel den Polizisten sofort auf. „Im Verlauf der weiteren Amtshandlung war der 44-Jährige geständig, bei mehreren Ämtern unter Verwendung gefälschter Dokumente die Ausstellung von öffentlichen Urkunden und den Bezug von verschiedenen Sozialleistungen erwirkt zu haben“, so die Exekutive. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte die Schadenshöhe beträchtlich sein.

Der Mann wurde nach Rücksprache mit dem Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl in Schubhaft genommen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele