13.06.2021 06:00 |

Gibt so richtig Gas

Nina Proll mit Courage gegen Diskriminierung

Als Baywatch-Nixe auf einer Vespa - wie bei diesem Fotoshooting - macht Nina Proll eine gute Figur. Kalt lässt die Schauspielerin aus Wien jedenfalls niemanden. Auch, weil sie in sozialen Medien mit ihren Thesen immer wieder für Aufregung sorgt. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sie ist Schauspielerin, Ehefrau und Mutter. Vor allem aber ist Nina Proll eine Frau mit einer Meinung. Diese vertritt die 47-jährige Künstlerin in allen Lagen, lässt sich nicht verbiegen und ließ diese Woche neuerlich aufhorchen.

Während eines Fotoshootings sagte sie der „Krone“, dass sie gegen jegliche Art der „Impf-Diskriminierung“ ist. Auch ihr Impf-Status „geht keinen etwas an!“

Die Proll, eine Frau mit einer Meinung, die die Wogen in den sozialen Medien hochgehen ließ.

Norman Schenz
Norman Schenz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 20. August 2022
Wetter Symbol