05.06.2021 10:05 |

Mit AstraZeneca

„Freue mich“: Nun auch Kurz gegen Corona geimpft

Am Freitagabend hat nun auch Sebastian Kurz seine erste Teilimpfung gegen das Coronavirus erhalten. Und zwar wie bereits im März angekündigt mit dem Wirkstoff von AstraZeneca. „Ich freue mich wie viele andere über die Impfung, denn sie ist der Schlüssel in Richtung Normalität“, sagte ein sichtlich erleichterter Bundeskanzler, der sich für die Impfung von einem Kamerateam begleiten hatte lassen.

In Österreich sind laut Kurz bereits zwei Drittel derer, die sich gegen Corona impfen lassen wollen, geimpft. Nachdem im Winter mit den Älteren und den Risikogruppen begonnen wurde, sind mittlerweile auch die Jüngeren an der Reihe. Der Kanzler ist 34 Jahre alt. Bis Ende Juli sollen alle eine Erstimmunisierung erhalten.

Zehn der 15 Minister geimpft
Am Mittwoch kamen Tourismusministerin Elisabeth Köstinger und Arbeitsminister Martin Kocher in den Genuss einer Corona-Impfung. „Wir sind froh und dankbar, dass wir die Möglichkeit der Impfung gemeinsam mit unseren Mitarbeitern bekommen haben“, sagten beide unisono.

Zehn der 15 Minister (Kurz, Vizekanzler Werner Kogler, Verkehrsministerin Leonore Gewessler, Integrationsministerin Susanne Raab, Europaministerin Karoline Edtstadler, Innenminister Karl Nehammer, Bildungsminister Heinz Faßmann, Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein, Köstinger und Kocher) haben mittlerweile zumindest eine Teilimpfung erhalten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol