04.06.2021 16:37 |

Dauphine-Radrundfahrt

Pöstlberger gibt Führung ab - Konrad zeigt auf

Der Oberösterreicher Lukas Pöstlberger hat seine Gesamtführung bei der Dauphine-Radrundfahrt am Freitag wie erwartet abgegeben. Rund 20 Kilometer vor dem Ziel der sechsten Etappe von Loriol-sur-Drome nach Sappey-en-Chartreuse über 167,2 km musste der Bora-Fahrer abreißen lassen und kam schließlich 8:12 Minuten hinter Tagessieger Alejandro Valverde als 60. ins Ziel. Für einen rot-weiß-roten Erfolg sorgte Patrick Konrad mit Etappenrang drei.

Konrad (Bora) kam nach dem mittelschweren Teilstück mit drei Bergwertungen im letzten Drittel zeitgleich mit dem 41-jährigen Altmeister Valverde an, der knapp zwei Jahre nach seinem bisher letzten Triumph auf der World Tour wieder ganz oben stand. In der Gesamtwertung schob sich Konrad auf Rang sieben vor, liegt dort 27 Sekunden hinter dem neuen Leader Alexey Lutsenko. Der Astana-Mann aus Kasachstan war am Freitag ebenso zeitgleich mit Valverde.

Pöstlberger ist 8:11 Minuten hinter Lutsenko nur noch Gesamt-36. Am Samstag und Sonntag folgen zum Abschluss zwei Bergetappen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol