Beeindruckendes Bild

„Zusatzgepäck“: Alaba posiert mit seinen Trophäen

Was für eine Erfolgsgeschichte! David Alaba posiert vor seinem Abschied beim FC Bayern München noch einmal mit seinen Trophäen.  

Alaba verlässt die Bayern nach 13 Jahren ablösefrei, sein Vertrag lief aus. Er absolvierte für die Münchener 431 Pflichtspiele und ist damit der Legionär mit den meisten Einsätzen im Trikot der Münchner.

Mit dem Rekordchampion gewann der 28-Jährige insgesamt 27 Titel, darunter zweimal die Champions League und zehnmal die Meisterschaft. Das ist ein Rekord in der Bundesliga. Jetzt posierte er noch einmal mit all seinen Trophäen und Schalen: „Ich liebe mein Zusatzgepäck. Was war das für eine Reise!“

„Königlicher“ Wechsel
Der Wechsel zu Real Madrid steht offenbar unmittelbar bevor. Alaba soll sich laut spanischen Medienberichten am Dienstag und Mittwoch in Madrid aufgehalten haben, um Häuser zu besichtigen und das Real-Trainingszentrum in Valdebebas zu besuchen. Am Donnerstagnachmittag rückte der 28-Jährige zum Start der EM-Vorbereitung im Trainingslager des ÖFB-Teams in Bad Tatzmannsdorf ein.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten