Genau beim neuen Dach

Schreckmoment in Madrid: Bernabeu-Stadion brennt

Schreckmoment in Madrid: Am Mittwochnachmittag fing das Santiago-Bernabeu-Stadion von Real Madrid Flammen. Dicke Rauchwolken stiegen über die Baustelle (das Stadion wird renoviert) Richtung Himmel auf. Die Feuerwehr konnte rechtzeitig ausrücken und den Brand beenden.

Ausgerechnet beim neuen Dach brach das Feuer aus. Die genaue Ursache des Feuers ist noch nicht bekannt, die Schaden sollen sich aber in Grenzen halten. 

Es gibt noch keine Informationen darüber, wann Real in sein altes Zuhause zurückziehen kann. Derzeit glaubt man, nicht vor 2022. Bis dahin spielt man beim Trainingsgelände, im Alfredo di Stefano Stadion, in Valdebebas.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 16. September 2021
Wetter Symbol