25.05.2021 14:35 |

Model zeigt Ehering

Marie Nasemann hat im Kleid ihrer Mama geheiratet

Das deutsche Model Marie Nasemann, das durch die TV-Show „Germany‘s Next Topmodel“ bekannt wurde, hat geheiratet. Rund zwei Jahre nach ihrer Verlobung und etwas mehr als einem Jahr nach der Geburt ihres ersten Kindes gaben sich Nasemann und ihr Partner, der Unternehmer Sebastian Tigges, am Dienstag das Jawort.

In ihren Instagram-Storys verriet Nasemann, dass sie verheiratet ist. Sie postete ein Foto ihrer Hand. Am Finger trägt die 32-Jährige neben ihrem Verlobungsring nun auch einen goldenen Ehering. Außerdem ist auf dem Bild ein kleines Stück ihres Brautkleides zu sehen. Und das ist wirklich besonders. 

Es stammt von ihrer Mutter, die es an ihrem Hochzeitstag getragen hatte.  Nasemann hat das Kleid ihr Leben lang geliebt.

Brautkleid der Mama
„Das Kleid habe ich als Kind oft aus dem Schrank gezogen, bestaunt und heimlich anprobiert. Als ich auf der Suche nach einem Kleid für meine standesamtliche Trauung war, fiel es mir wieder ein“, schrieb sie auf Instagram zu einem Foto ihrer Mama im Hochzeitskleid. 

Gemeinsam mit einer Designerin arbeitete Nasemann es für die Hochzeit und natürlich ihren wachsenden Babybauch um.

Erst vorigen Monat hat das Model verraten, dass sie wieder schwanger ist. Das Baby soll im Herbst zur Welt kommen und das große Glück vervollkommnen.

Marie Nasemann nahm 2009 an Heidi Klums Modelsuche „Germany‘s Next Topmodel“ teil und landete auf dem dritten Platz. Sie startete daraufhin als Model und Schauspielerin durch und war vor der Geburt ihres ersten Kindes im April 2020 unter anderem in den Fernsehserien „Um Himmels Willen“ und „SOKO München“ zu sehen und spielte in der Webserie „2 Minuten“.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol