25.05.2021 10:58 |

Fake-Paketdienste

Neue Betrüger-Masche: Warnung vor SMS mit Link

Achtung ist derzeit bei SMS-Nachrichten geboten, die von vermeintlichen Paketdiensten kommen und Post ankündigen: Es handelt sich um Trojaner!„Achtung: Den Link in der SMS keinesfalls öffnen!“, warnt die Polizei.

Die Betrugsnachrichten sind immer gleich aufgebaut: Entweder auf Deutsch oder auf Englisch kündigen sie ein neues Paket an und verweisen auf einen Link. Durch das Anklicken dieses Links wird am Handy aber eine Schadsoftware installiert! Sie versendet selbstständig weitere Spam-SMS, teils können andere schädliche Funktionen ausgeführt werden.

Was besonders auffällt: Die Mails strotzen vor Rechtschreibfehlern. „Das ist Absicht“, erklärt ein Ermittler. „Die Betrüger wollen damit Spam-Filter austricksen.“ Doch an genau solchen Fehlern und verhunzten Sätzen kann man die Gaunerei auch sofort erkennen. Etliche Kärntner bekamen gleich mehrere Nachrichten nacheinander.

Oft werden Betroffene auch auf eine Phishing-Seite weiterleitet, auf der zur Eingabe persönlicher Daten aufgefordert wird. Solche Angaben dürfen nicht weitergegeben werden, heißt es von der Polizei. Was also machen, wenn eine vermeintliche Paketdienst-SMS auf Ihrem Handy landet?

Die Polizei informiert: „SMS löschen, Link nicht öffnen! Unbekannte Absender wenn möglich blockieren.“ Sollten Sie einen dubiosen Link angeklickt haben, scannen Sie Ihr Handy auf Schadsoftware. „Gegebenenfalls in den Flugmodus wechseln und den Mobilfunkanbieter kontaktieren. Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei.“

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)