20.05.2021 14:04 |

Erste Dosis Biontech

Vizekanzler Kogler ist gegen Corona geimpft

Vizekanzler und Grünen-Chef Werner Kogler ist am Donnerstag gegen das Coronavirus geimpft worden. Der 59-Jährige war im regulären Impfprogramm der Stadt Wien aufgrund seines Geburtsjahres 1961 an der Reihe, hieß es aus seinem Büro. „Kleiner Stich, große Wirkung“, freute sich Kogler, der auch an die Bevölkerung appellierte: „Melden Sie sich an, lassen Sie sich impfen!“

Der Grünen-Politiker wurde im Wiener Austria Center geimpft. Er erhielt den Wirkstoff von Biontech/Pfizer. Über seine Impfung berichtete der Vizekanzler auch auf seiner Twitter-Seite. Er habe sich auch ein Bild davon machen können, „wie perfekt die Impfaktion organisiert ist“, bedankte sich der Vizekanzler bei der Stadt Wien, den Freiwilligen, den Sanitätern sowie den Ärzten vor Ort.

Dank sprach Kogler auch all jenen aus, die sich schon für die Impfung angemeldet haben oder schon geimpft wurden: „Je mehr Menschen sich impfen lassen, desto schneller und konsequenter werden die Pandemie und ihre Folgen bekämpft.“

Faßmann und Mückstein ebenfalls unter den Geimpften
Kogler ist damit das dritte Mitglied der Bundesregierung, das geimpft wurde. Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) sind ebenfalls bereits gepikst worden. Mückstein erhielt seine Impfung allerdings noch als praktizierender Arzt vor seiner Ernennung zum Minister.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol