20.05.2021 13:41 |

Neustart für Casinos

Der Glücksspieldirektor von Velden bleibt

Die Nachfrage nach dem Glücksspiel ist groß und die Casinos Austria haben intern eine Weichenstellung vorgenommen. Eigentlich sollte mit der Wiedereröffnung in Velden ein neuer Direktor seinen Dienst aufnehmen und der interimistische Glücksspieldirektor Hermann Weissitsch in Pension gehen. 

Das passiert nun nicht. Zumindest bis Weihnachten macht Weissitsch in seiner Rolle weiter: „Ich bin von der Casino-Führung darum gebeten worden.“ Ein Veldener bleibt also Direktor; das ist in der Casino-Geschichte am Wörthersee auch ungewöhnlich. Der Neustart nach siebenmonatiger Covid-Pause ist im Casino nicht einfach. Der Posten des Marketing-Managers wurde nach dem Abgang von Hannes Markowitz nicht nachbesetzt. Und derzeit dürfen nur wenige Besucher ins Casino.

Christian Tragner
Christian Tragner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol