Linzer Onlinefestival

„Streaming Stream“: Grooven auf der Picknickdecke

Noch immer macht die Pandemie kein großes Open-Air-Event möglich. Aber Musikfans aufgepasst: Von 27. bis 29. Mai gibt es das erste Livemusik-Onlinefestival „Streaming Stream“, das auch die „Krone“ präsentiert. Das Programm: Groovige Sounds, Jazz, Pop und Indierock. Auch regionale Bands sind dabei.

Das neue Format „Streaming Stream“ bietet ein bunt gemischtes Programm aus der österreichischen Alternative-Musikszene. Ein wichtiger Bestandteil des Musikprogramms bleiben Bands mit Regionalbezug. Mit dem Ausnahmetalent Lou Asril hat in den vergangenen beiden Jahren wieder ein Oberösterreicher die Szene aufgewirbelt. Und mit Miss BunPun und ihren basslastigen Beats und Vocals ist auch eine gebürtige Linzerin vertreten. Auch Lea Föger alias Inner hat ihre musikalische Karriere zunächst im oberösterreichischen Zentralraum gestartet. Und mit Anger sind die Gewinner des FM4 Awards 2020 mit am Start.

Überall ein Genuss
Die Bühne, von der aus gestreamt wird, steht im Posthof. Dank professioneller Video- und Medientechnik gibt es Bonusmaterial: Alle Musiker geben Interviews, die vor den Konzerten eingespielt werden. Genießen kann man das „Streaming Stream“ im Wohnzimmer, im Pool oder auf der Picknickdecke, etwa an der Donaulände, natürlich mit Abstand. Wenn alle gleichzeitig auf ihren Smartphones den Live-Stream aufrufen, könnte hier eine „Streaming Wolke“ entstehen.

Unbedingt notieren: Alle Konzertmitschnitte werden 30 Tage lang nach dem Festival noch auf der Website zur Verfügung stehen. Zum Nachhören unter www.stream-festival.at

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol