13.05.2021 10:57 |

Viele Übertretungen

„Aktion scharf“: Lkw im Visier der Tiroler Polizei

Eine „Aktion scharf“ im Bereich Schwerverkehr führte die Polizei am Dienstag auf den Tiroler Hauptverkehrsrouten durch. Die Bilanz: Insgesamt wurden 276 Lkw unter die Lupe genommen, bei 83 Fahrzeugen wurden verschiedenste Übertretungen festgestellt. Die Bandbreite reichte von Missachtung der Lenk- und Ruhezeiten bis hin zu schweren technischen Mängeln.

Die Schwerpunktkontrollen fanden auf den klassischen Haupttransitrouten (Inntal- und Brennerautobahn, Arlberg Schnellstraße) sowie etwa am Fernpass, auf der Reschenstraße, Loferer Straße, Drautalstraße, Seefelder Straße, Tiroler Straße, Zillertalstraße und Achenseestraße statt.

Übertretungen bei 83 Fahrzeugen
Insgesamt wurden 276 Schwerfahrzeuge überprüft. Bei 83 Gefährten wurden verschiedenste Übertretungen festgestellt. 18 Lenkern wurde vorübergehend die Weiterfahrt untersagt. In zwei Fällen wurden die Kennzeichen abgenommen. Die Übertretungen im Detail:

  • Lenk- und Ruhezeiten (85)
  • Gewichtsüberschreitungen (21)
  • Fehlende oder nicht ausreichende Ladungssicherung (6)
  • Technische Mängel: Bereifung, Radlager, mangelhafte Bremswirkung, Beleuchtungsmängel, usw. (51)
  • Gefahrgut (4)
  • Sonstige Übertretungen: gewerberechtliche Vorschriften, Ausrüstung, Gurtpflicht, usw. (20)

Alle Alko-Tests negativ
„Zusätzlich zu diesen Übertretungen wurden noch 30 Anzeigen und 71 Organstrafverfügungen wegen sonstiger Verkehrsübertretungen erstattet bzw. eingehoben. Bei 62 ausländischen Lenkern musste eine Sicherheitsleistung eingehoben werden“, heißt es vonseiten der Polizei. Erfreulich: Bei allen Fahrern wurde ein Alko-Test durchgeführt. Kein einziger war positiv.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
18° / 30°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 28°
einzelne Regenschauer
17° / 31°
heiter