12.05.2021 20:36 |

Beachvolleyball

U22-Heim-EM: Reiter und Hammarberg greifen an

Morgen starten Ländle-Beacher Theo Reiter und sein Partner Timo Hammarberg bei den U22-Beachvolleyball-Europameisterschaften in Baden. Reiter und Hammarberg gehen trotz Außenseiterrolle ambitioniert ins Turnier.

Eine Woche nach dem CEV Continental Cup steigt in Baden mit der Beachvolleyball U22-Europameisterschaft das nächste Highlight. 32 Teams pro Geschlecht spielen vom 13. bis zum 16. Mai im Badener Weilburgpark um Gold, Silber und Bronze.

Mit dabei sind auch der Ländle-Beacher Theo Reiter vom RVC Wolfurt und sein Spielpartner Timo Hammarberg vom VCU Wiener Neustadt, die mit hohen Erwartungen in die Heim-EM starten. „Das Ziel wäre es, auch am Samstag noch zu spielen. Das heißt, wir würden es auf jeden Fall bis in die Achtelfinals schaffen“, erklärte Reiter im Gespräch mit der „Krone“. Wenn ihnen das gelänge, so der 21-jährige Dornbirner, sei alles drin.

Die ersten Gegner für die an Nummer 31 gesetzten Reiter und Hammarberg sind am Donnerstag (12:20 Uhr) die an [2] gesetzten Russen Pavel Shustrov und Alexey Gusev. Am zweiten Turniertag warten dann die an [15] gesetzten Engländer Javier und Joaquin Bello und die an [18] gesetzten Leon Luini und Matthew Immers aus den Niederlanden auf das österreichische Duo. 

Gesellschaft leistet Theo Reiter, aus Vorarlberger Sicht, die 16-jährige Wolfurterin Lina Hinteregger, die mit ihrer Partnerin Marie Bruckner aus der Steiermark bereits am Donnerstag um 9:50 Uhr ins Turnier startet. Während bei den Männern die Favoritenrolle nicht ganz so eindeutig ist, sind bei den Damen die Russinnen Maria Voronina und Mariia Bocharova die klaren Gold-Anwärterinnen. Hier geht‘s zum Livestream auf dem Court 1.

Tim Reiter
Tim Reiter
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
18° / 28°
einzelne Regenschauer
19° / 33°
einzelne Regenschauer
19° / 32°
einzelne Regenschauer
20° / 32°
einzelne Regenschauer