Er will bleiben, aber:

Kein neues Barcelona-Angebot für Lionel Messi?

Lionel Messi will eventuell doch beim FC Barcelona bleiben! Der 33-Jährige habe dem spanischen Fußball-Vizemeister mitgeteilt, dass er „unter Bedingungen“ zur Verlängerung seines am 30. Juni auslaufenden Vertrages bereit sei, berichtete der staatliche spanische Fernsehsender RTVE am Donnerstag ohne Angabe von Quellen. „Mundo Deportivo“ schrieb dazu allerdings, dass der Klub dem Profi noch gar kein Angebot unterbreitet hätte …

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im vorigen Sommer hatte Messi nach der 2:8-Pleite im Champions-League-Viertelfinale gegen den FC Bayern versucht, den Verein zu verlassen. Er wurde aber vom später zurückgetretenen Klub-Boss Josep Bartomeu daran gehindert. In diesem Sommer könnte er ablösefrei wechseln.

Messi soll laut Medienberichten schon seit Jahren vor allem auf eine Verstärkung des Teams drängen, damit der FC Barcelona erstmals seit dem Triumph von 2015 wieder um den Champions-League-Titel spielen kann. Die katalanische Zeitung „Sport“ berichtete am Mittwoch, der neue Klub-Boss Joan Laporta wolle unter anderem den 2017 nach Paris gewechselten Brasilianer Neymar im Sommer zurückholen, um Messi zum Bleiben zu überreden. Neymar gilt als enger Freund des Argentiniers.

Die beiden könnten nächste Saison aber auch an der Seine zusammen auf Tore-Jagd gehen. Paris Saint-Germain, das am Mittwoch das Halbfinal-Hinspiel der Champions League daheim gegen Manchester City mit 1:2 verlor, soll Messi ein offizielles Angebot gemacht haben. Der französische Meister habe einen Zweijahresvertrag mit Option auf ein drittes Jahr angeboten, sagte der Journalist Marcelo Bechler von TNT Sports Brasil unter anderem im spanischen Radiosender Cadena Ser.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)