„Strenge Gesetze“

Holztransit: Rasche Lösung bleibt aus

Vor den gesundheitsschädlichen Belastungen durch Lärm und Abgase des Holztransits, der durch das Waldviertel donnert, will auch das Verkehrsministerium schützen. Man sei mit den Behörden in regelmäßigem Austausch, heißt es. Bis auf verstärkte Lkw-Kontrollen bleibt es derzeit aber leider bei Willensbekundungen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein wirksamer Hebel könnten verstärkte Tempokontrollen in der Nacht sein, heißt es aus dem Verkehrsministerium. Lärmarme Lastwägen dürfen, wie berichtet, mittels Ausnahmeregelung nachts fahren, wenn sie auf der Landstraße maximal 60, im Ort 50 km/h fahren. Fahrverbote auf den Landesstraßen der Kategorien L und B könnten nur die Landesbehörden erlassen, aber auch für diese sei eine Umsetzung „oft äußerst schwierig“. Über die Luft-Belastung gäbe es gesetzlich noch eher Chancen, hier die Lage zu entschärfen. Nachdem die meisten Lkw festgelegte Lärmgrenzen nämlich klar unterschreiten, sei das weniger erfolgversprechend.

Vielleicht bald mehr Möglichkeiten für Länder
Viele Maßnahmen und Förderungen gibt es für die Verlagerung des Holztransports auf Schiene. Das will man weiter ausbauen. Weitere rechtliche Möglichkeiten werden auf Ersuchen der Länder geprüft.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 3°
leichter Regen
1° / 4°
bedeckt
-5° / 2°
Schneefall
1° / 4°
Schneeregen
-1° / 3°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)