27.04.2021 07:57 |

Zwei Gutstunden

Applaus alleine ist für Pflegepersonal zu wenig

„Es ist höchste Zeit, das erschöpfte Pflegepersonal mit besseren Arbeitsbedingungen und besserer Bezahlung zu belohnen statt mit Applaus.“ So der Appell von SP-Nationalrat Christian Drobits. Vor allem Gutstunden für Nachtdienste müssten angerechnet werden.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Konkret fordert Drobits, dass alle Personen, die in Pflegeeinrichtungen Tag und Nacht arbeiten, damit die dortigen Bewohner gut versorgt sind, auch adäquate Ruhezeiten zur Regeneration zur Verfügung haben. Diejenigen, denen bisher keine Gutstunden aufgrund von Schwerarbeit in der Nacht zugestanden wurden, sollen künftig ebenso wie alle anderen das Recht dazu bekommen.

„Alle Pfleger haben Nachtgutstunden verdient. Heute, jetzt und sofort. Wir alle sind auf die Arbeit des Pflegepersonals dringend angewiesen!“, so Drobits. „Es ist beschämend, dass es Unternehmen gibt, die sich mit fadenscheinigen Ausreden davor drücken, ihren Arbeitnehmern diese zwei Stunden Zeitausgleich für Nachtarbeit zuzugestehen“, wettert der Mandatar.

Betont aber gleichzeitig, dass es im Burgenland auch viele Organisationen gebe, die ihre Mitarbeiter gut und fair entlohnen und behandeln würden.

Sabine Oberhauser
Sabine Oberhauser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 3°
Schneeregen
-4° / 3°
leichter Schneefall
1° / 3°
Schneeregen