25.04.2021 14:27 |

Verdächtiger auch 14

London: 14-Jähriger vor Pizzeria erstochen

In London ist ein 14-Jähriger mutmaßlich von anderen Jugendlichen erstochen worden. Wie die Londoner Polizei am Sonntag mitteilte, haben die Ermittler Anschuldigungen wegen Mordes sowie des Besitzes einer Angriffswaffe gegen einen ebenfalls 14 Jahre alten Burschen erhoben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Fares Maatou war am Freitagnachmittag vor einer Pizzeria im Osten Londons mit mehreren Stichwunden aufgefunden worden. Herbeigerufene Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Burschen feststellen, der mit seiner Schuluniform bekleidet war, berichtet die BBC.

Polizei hofft auf Augenzeugen
Etliche Blumensträuße wurden im Gedenken an den Teenager am Tatort abgelegt. Die Hintergründe der Tat blieben am Wochenende weiter unklar. Die Polizei hoffte darauf, dass Augenzeugen Informationen liefern können, daher wurde ein Foto des Opfers veröffentlicht. Angeblich hatte der Jugendliche einen E-Scooter bei sich, als er angegriffen wurde. 

Am Sonntag teilte die Polizei mit, es habe bisher insgesamt vier Festnahmen im Zusammenhang mit der Tat gegeben: Ein 15-Jähriger sei am Samstag wegen Mordverdachts in Polizeigewahrsam gekommen. Zuvor waren zwei weitere 15-Jährige festgenommen worden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).