24.04.2021 13:00 |

Tempobolzer erwischt

Raser um 71 km/h zu schnell: „Musik lenkte ab“

Das angekündigte schärfere Vorgehen gegen Raser in Salzburg mit der geplanten saftigen Erhöhung der Geldstrafen sorgt offenbar noch nicht für genug Abschreckung. Die Polizei hat am Samstag gleich mehrere eklatante Geschwindigkeitsüberschreitungen im Stadtgebiet gemeldet. So wurde im „70er“ in der Alpenstraße ein PS-starkes Elektroauto mit Tempo 124 „gelasert“. Der 19-jähriger Lenker gab an, wegen eines Beziehungsstreites abgelenkt und in Gedanken gewesen zu sein.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ebenfalls im „70er“ in der Alpenstraße war dann auch ein weiterer Lenker viel zu schnell unterwegs - und zwar mit 141 km/h. Auch hier stoppte die Polizei den Mann am Steuer. Der 44-Jährige gab an, wegen der lauten Musik im Fahrzeug nicht auf die Geschwindigkeit geachtet zu haben. Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen.

Und in der Innsbrucker Bundesstraße konnte die Besatzung eines Streifenwagens einen Wagen stoppen, der bei erlaubten 50 km/h gleich mit 136 km/h unterwegs war. Der 26-jährige Lenker gab gegenüber den Beamten an, dass er nur sein Fahrzeug „austesten“ habe wollen. Er entschuldigte sich mehrmals für sein Fehlverhalten und gestand seinen Fehler ein. Der Führerschein wurde ihm dennoch vorläufig abgenommen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)