Super League und Co.

Hütter: "Da kennt sich ja kein Mensch mehr aus!

Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter warnt nach dem Scheitern der Pläne einer Super League davor, die Spirale im internationalen Fußball zu überdrehen! „Für mich ist es nicht mehr sinnvoll und auch nicht realistisch, dass man immer noch etwas Neues und Zusätzliches machen möchte“, kritisierte der Vorarlberger am Donnerstag. „Da verliert man irgendwann mal den Überblick.“

Nach Ansicht Hütters ist es schon jetzt schwierig, alle Wettbewerbe intensiv zu verfolgen. „Conference League, Europa League, Champions League, Super League, Nations League, Europameisterschaft, Weltmeisterschaft - selbst wir, die in diesem Sport tätig sind, tun uns schon relativ schwer damit. Was sollen erst die Menschen denken, die den Fußball nur oberflächlich verfolgen. Da kennt sich ja irgendwann kein Mensch mehr aus“, sagte der frühere ÖFB-Nationalspieler.

Zudem müsse man solche Expansionspläne laut Hütter auch menschlich einordnen. „Wir vergessen immer die Spieler, die das spielen müssen. Man muss die Spieler schützen, die teilweise 60 Spiele pro Jahr absolvieren. Und das nicht nur in einem Jahr, sondern über Jahre hinweg. “Die können gar nicht dauerhaft die Leistung bringen", betonte der 51-Jährige, der die Eintracht im Sommer Richtung Borussia Mönchengladbach verlässt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten