18.04.2021 21:00 |

UVC Graz unterlag Linz

Statt dem Titeltraum wurde es der blanke Horror

Schluss, aus, vorbei! Die Volleyballerinnen des UVC Graz unterlagen im zweiten Finalspiel daheim Linz glatt mit 0:3. Statt der Meisterchance am Montag gab’s am Ende nur bittere Tränen. Trainer Matthias Pack war erhlich: „Wir sind an allen Dingen gescheitert.“

Die Hoffnung auf den zweiten Meistertitel nach 2018 war groß! Den Grunddurchgang hatten die Grazer Volleyballerinnen gewonnen, dazu hatte Gegner Linz zuletzt mit Coronaerkrankungen im Team zu kämpfen. Gekommen ist dann aber alles ganz anders. Denn nach dem 1:3 im ersten Finalspiel folgte am Sonntag im Sportpark ein glattes 0:3. Damit verteidigten die Linzerinnen ihren Titel...

Begonnen hat der ganze Horror bereits im ersten Satz, als man ziemlich rasch mit 3:20 (!) hinten lag. Die UVC-Damen wirkten völlig von der Rolle, ungläubige Blicke bei allen Verantwortlichen. „Da braucht man nicht viel zu reden. Ich hab den Mädels nur gesagt, dass es wieder bei null losgeht“, meinte Trainer Matthias Pack. Dazu stellte er die Aufstellung um. Geändert hat es am Spielverlauf jedoch nichts mehr, auch die Sätze zwei und drei gingen, wenn auch deutlich knapper, an Meister Linz. Bezeichnend: Das 1:0 im dritten Satz war die erste Grazer Führung überhaupt...

Zitat Icon

So ein Ergebnis hätte sich in der Früh sicher niemand erwartet. Dass es dann so schnell vorbei ist, tut uns schon extrem weh...

Angreiferin Ursula Ehrhart

„Heute sind wir an allen Dingen gescheitert, keine Spielerin hat ihre Leistung abgerufen, dazu hat Linz stark gespielt“, war Pack ehrlich. „Nach so einem Spiel braucht man nicht anzufangen, Fehler zu suchen.“ Danach flossen bei Kapitänin Eva Dumphart, die angeschlagen nicht helfen konnte, und Co. Tränen.

„Die Enttäuschung ist riesig. Ich hab schon mit einem dritten Spiel am Montag gerechnet“, war Angreiferin Uschi Ehrhart traurig. „Sie haben gut verteidigt und immer mit voller Wucht zurückgeschlagen.“ So mussten die Grazerinnen zusehen, wie die Gäste den Pokal in die Luft stemmten. 

Michael Gratzer
Michael Gratzer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 17°
heiter
2° / 17°
heiter
4° / 18°
heiter
3° / 18°
heiter
3° / 19°
heiter