17.04.2021 08:15 |

Grand Prix in Imola

Max Verstappen: Topfavorit trotz „Italien-Fluch“

2020 schrieb Max Verstappen am „Stiefel“ drei Nuller, dennoch ist der Red-Bull-Star in Imola Topfavorit. Sportchef Dr. Helmut Marko spricht vor dem heutigen Qualifying von einem „angenehmen Gefühl“.

Imola mit einem Reifenplatzer ins Kiesbett, auch in Monza (Elektrik) und Mugello (Startcrash) keine Punkte - Max Verstappens traurige Italien-Bilanz im Vorjahr. „Ja, das ist noch schmerzhaft in Erinnerung“, sagt Sportchef Helmut Marko, fügt aber mit einem leicht gequälten Lächeln hinzu: „Die positive Seite ist, dass es jedes Mal ein anderer Grund war.“

Und dieses Wochenende? „Natürlich war Max nach Bahrain enttäuscht. Wenn du das schnellere Auto hast, dieses aber nicht perfekt läuft. Entscheidend ist, wo du das Rennen beendest - und das war halt Platz zwei“, meinte Marko und betonte, dass man zuletzt noch konzentrierter gearbeitet habe, auch um den in Bahrain vorübergehenden Software-Fehler, der zu Problemen mit dem Differenzial geführt hatte, auszuschalten.

Sollte gelungen sein. Womit man wieder als Topfavorit in den Grand Prix der Emilia-Romagna geht. „Favorit ist übertrieben. Wir haben ein Paket, mit dem man um den Sieg mitmischen kann. Ein angenehmes Gefühl, das zugleich viel Druck erzeugt. Aber darauf haben wir ja lange genug hingearbeitet, stellen uns dem - so wie dem Italo-Fluch über Max“, erklärt Marko, der aber warnt: „Wir kämpfen gegen einen siebenfachen Weltmeister, Hamilton ist ein wahnsinnig starker Gegner.“

„Keine große Sache“
Nicht nach Plan lief es für Verstappen allerdings im freien Training. In der zweiten Session musste der „fliegende Holländer“ seinen RB16B nach nur fünf Runden wegen eines Problems mit der Antriebswelle abstellen. „Keine große Sache. Wir wissen ohnehin, was zu tun ist“, blieb Max cool.

Richard Köck
Richard Köck
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten