34 Alarmierungen

Einsätze hielten Florianis auf Trab

Burgenland
13.04.2021 15:26

Reihenweise Einsätze hatten die Feuerwehren in kürzester Zeit zu bewältigen. Brände und Verkehrsunfälle standen fast an der Tagesordnung. So wehte der Sturm Montagabend einen Lkw von der Straße, in Gattendorf kam es zum Kaminbrand. Außerdem brannte es am Dienstag in Oberpullendorf und Neudorf.

34 Einsätze konnten die burgenländischen Florianis allein Montag und Dienstag verzeichnen. Neben dem Windradbrand in Gols mussten die Feuerwehren Schützen und Donnerskirchen Montagabend einen Lkw bergen, den der Sturm auf der B-50-Umfahrung von der Straße geweht hatte.

Zeitgleich kämpfte man in Gattendorf gegen einen Kaminbrand. Hierbei wurden die Gattendorfer Florianis noch von den Kameraden aus Neusiedl am See unterstützt.

Kellerbrand im Mehrparteienhaus
Dienstagfrüh mussten die Feuerwehren Oberpullendorf und Steinberg zu einem Feuer in einem Mehrparteienhaus in Mitterpullendorf ausrücken. Neben der Brandbekämpfung im Keller mussten 12 Bewohner mit der Drehleiter von ihren Balkonen in Sicherheit gebracht werden.

Fünf Wehren mit 13 Fahrzeugen und 78 Mann waren im Einsatz. Ebenfalls am Dienstag kam es zum Brand von Grünschnitt in Neudorf bei Parndorf.

Bei allen Vorkommnissen gab es glücklicherweise keine Verletzten.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
13° / 29°
heiter
10° / 30°
heiter
11° / 29°
heiter
11° / 28°
heiter
11° / 28°
heiter



Kostenlose Spiele