08.04.2021 19:20 |

Trafik-Raub in Itzling

Überfall-Opfer lobt Polizei: „Schnell reagiert“

Nach dem bewaffneten Raub-Überfall auf eine Trafik in Salzburg-Itzling klickten für einen zweiten Verdächtigen die Handschellen, wie die Polizei am Donnerstag bekannt gab. Ein Oberösterreicher und ein Syrer sitzen in Haft. Dem Opfer Franz S. fällt ein Stein vom Herzen. Der 44-Jährige dankt den Kriminalisten nun: „Hut ab vor der Polizei. Sie waren binnen vier Minuten am Tatort.“

„Nach dem Vorfall konnte ich nur schlecht schlafen“, sagt Trafikant Franz S. über den Schock-Moment am Mittwochnachmittag. Mit einem Stanleymesser bedrohte ein vermummter Mann den Unternehmer (44) in seinem Geschäft in Salzburg-Itzling. „Ich habe den Hocker vor ihm umgeworfen und konnte aus dem Geschäft flüchten“, schildert der 44-Jährige. Der Räuber erbeutete daraufhin rund 1200 Euro, stieg laut Augenzeugen in einen schwarzen VW Golf und machte sich zusammen mit einem Beifahrer aus dem Staub.

Noch am Nachmittag einen Oberösterreicher (21) als mutmaßlichen Haupttäter bei Bergheim fest. Am Mittwochabend klickten schließlich auch die Handschellen für seinen Beifahrer, wie die Polizei am Donnerstag informierte. Dabei handelt es sich um einen Syrer (26) aus der Stadt Salzburg. Im Gegensatz zu dem 21-Jährigen bestreitet er seine Beteiligung an der Tat. Beide Verdächtige befinden sich nun in Salzburg in Haft. Der 44-jährige S. dankt nun den Ermittlern: „Hut ab vor der Polizei. Sie haben schnell reagiert und waren binnen vier Minuten am Tatort.“

Nikolaus Pichler
Nikolaus Pichler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol