05.04.2021 22:30 |

Nach ÖFB-Ausbootung

Stankovic gab die beste Antwort

Vom Teamchef ausgebootet, von Fans und Medien kritisiert. Salzburg-Goalie Cican Stankovic gab die Antwort auf dem Platz.

Fünf Torhüter berief Teamchef Franco Foda zuletzt in seinen Großkader, Cican Stankovic zählte bekanntlich nicht dazu.

Ein schwerer Schlag für den 28-Jährigen, der zuvor stets vom Deutschen berücksichtigt wurde. Am Ostersonntag stand Salzburgs Einser-Goalie nun erstmals seit seiner überraschenden Ausbootung wieder im Fokus und erledigte seine Aufgabe wie von Trainer Jesse Marsch erhofft – und erwartet. Vor allem seine Topparade in der zweiten Hälfte gegen Sturm-Angreifer Kevin Friesenbichler sorgte für Begeisterung. Damit verhinderte er beim Stand von 3:1, dass die Steirer den Anschluss herstellen und noch einmal richtig Spannung aufkommt.

Mit seiner starken Leistung schaffte es Stankovic auch in das „Krone“ Team der Runde. „Das Spiel war unglaublich und sehr intensiv“, ließ er die Partie noch einmal Revue passieren, wollte seine eigene Leistung aber gar nicht groß hervorstreichen. Zu seiner Situation nahm er allerdings Stellung. „Es ist nicht so, dass ich kein Selbstvertrauen habe“, ließ Cican wissen. „Ich weiß, was ich kann.“ Zudem sei seine Position als Stammtorhüter Salzburgs schon ein Signal für eine besondere Stärke. „Wenn man hier spielt, muss man Qualität haben.“ Stankovic hat die EURO weiter fest im Visier. Auch wenn Foda ihn zuletzt außen vor ließ – mit seiner Leistung gegen Sturm lieferte der Goalie die beste Antwort.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)