05.04.2021 11:48 |

„Beamte verletzt“

Keine Maske: Nach Verfolgung Polizisten attackiert

Weil er im Bereich der U-Bahn nicht - wie vorgeschrieben - eine FFP2-Maske getragen hatte, wollten Polizisten am Ostersonntag in Wien einen Mann zur Kontrolle bitten. Der jedoch ergriff die Flucht. Als die Beamten ihn einholten, ging er zum Angriff über. Zwei Polizisten wurden verletzt.

Polizisten der Inspektion Laurenzerberg hatten am Nachmittag eine Schwerpunktkontrolle im U-Bahnbereich bei der Schottenpassage in der Inneren Stadt durchgeführt. Dabei wurden sie auf den 40 Jahre alten Mann aufmerksam, der ohne Maske unterwegs war.

Als sie ihn darauf ansprachen und zur Kontrolle baten, nahm der Verdächtige Reißaus und rannte davon. Beim Sigmund-Freud-Park im Bezirk Alsergrund hatten die Beamten den Flüchtenden eingeholt.

Überwältigt und festgenommen
Mit Fäusten ging der Verdächtige daraufhin auf die Beamten los, „sodass Körperkraft angewendet werden musste“, berichtete Polizeisprecher Markus Dittrich. Zwei Polizisten seien dabei verletzt worden, einer am Knie, der andere an der Schulter. Der Kroate wurde festgenommen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)