03.04.2021 13:15 |

Tabu gebrochen

Tennisspielerin (20) „verkauft ihren rechten Arm“

Oleksandra Oliynykova ist die erste Tennisspielerin, die einen Körperteil als ewige Werbefläche verkauft. Sie will damit ihre vielversprechende Karriere sponsern. Und die Idee scheint sogar funktioniert zu haben.

Die Familie der Tennisspielerin floh 2011 aus der ukrainischen Stadt Odessa nach Kroatien. Dort wurde sie schnell zum Profi. Die Förderungen in Kroatien für Oliynykova sind aber derzeit so niedrig, dass die Weltranglistennummer 649 sich entschied, anders Geld für die Karriere aufzutreiben. Damit bricht sie ein Tabu im Tennissport.

Sie bot die Fläche über ihren rechten Ellbogen zur Auktion an (beim Auktionsportal OpenSea), etwa 15 mal 8 Zentimeter. Der Käufer kann alles drauftätowieren lassen, was nicht mit Glücksspiel oder politischem Extremismus zu tun hat. „Ich werde deine Message oder deine Kunst auf alle Courts der Welt hinbringen. Ich bin erst 20, ich denke, ich werde auf den größten Courts der Welt spielen“, sagt Oliynykova.

Derzeit spielt sie etwa 20 Turniere im Jahr. Doch Tennis ist ein kostspieliger Sport, das weiß sie. Und ihr Marketing scheint auch Erfolg gehabt zu haben. Das Portal „Sportico“, das die Aktion der Sportlerin veröffentlichte, meldete bereits, dass sie ihren ersten Käufer schon gefunden hätte. Der sei bereit, mehr als 5000 Euro für die Hautfläche zu zahlen. 

Tamas Denes
Tamas Denes
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten