Frage zu Söhnen:

Ibrahimovic kämpft bei Pressekonferenz mit Tränen

Zlatan Ibrahimovic ist zurück im schwedischen Nationalteam. Doch schon vor dem ersten Spiel wurde der Milan-Star bei einer Pressekonferenz von seinen Gefühlen übermannt (oben im Video).

Fast fünf Jahre nach seinem Rücktritt aus der Nationalmannschaft kehrte Schwedens lebende Stürmer-Legende in den Kader seines Heimatland zurück. Trainer Janne Andersson berief den 39-jährigen AC-Milan-Legionär für die kommenden WM-Qualifikationsspiele gegen Georgien und Kosovo sowie ein Freundschaftsmatch gegen Estland ein.

Und es ist eine emotionale Rückkehr. Als „Ibra“ bei einer Presserunde am Montag gefragt wurde, wie seine Söhne auf die Nominierung reagiert hatten, kamen dem sonst so coolen Angreifer die Tränen. „Ich hab zwei Kleine zu Hause, die den Ball durch die Gegend kicken. Meine Frau sagt ihnen, dass sie aufhören sollen, aber ich sage: Nein, wir können Dinge ersetzen, wenn sie kaputtgehen. Vincent hat wirklich geweint, als ich gegangen bin“, so Ibrahimovic über seinen 12-jährigen Sohnemann.

Anschließend hält sich der Weltklassespieler die Hand vor das Gesicht, kämpft mit den Tränen. „Aber jetzt ist es ok“, sagt er mit brüchiger Stimme. Nun will Ibrahimovic, der in 23 Pflichtspielen in der laufenden Saison bereits 17 Treffer erzielen konnte, auch im Nationalteam-Trikot zeigen, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört ...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol