Von Hörsching aus

Hilfsgüter für den Libanon mit Heeresflugzeug

Hilfe in der Not! Ein Hercules-Transportflugzeug startete vom Fliegerhorst Vogler in Hörsching Richtung Libanon. An Bord: Vier Tonnen Nahrungsmittel und Unterrichtsmaterial für 100.000 Kinder, die seit der Explosion im Hafen von Beirut obdachlos sind.

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner besuchte den Fliegerhorst Vogler in Hörsching anlässlich eines Lufttransportes von Hilfsgütern mit einer C-130 Hercules-Transportmaschine. Begleitet wurde sie dabei von Derya Allüşoğlu Öcal, Initiatorin und Obfrau der Hilfsorganisation artists for children“. Das Bundesheer transportiert in Kooperation mit der Hilfsorganisation mehr als vier Tonnen an Nahrungsmitteln und Unterrichtsmaterial für über 100.000 Kinder, die infolge der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut am 4. August im Vorjahr obdachlos geworden sind, in den Libanon.

Explosion als Katastrophe
„Wir erinnern uns noch alle an die Bilder der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut im August letzten Jahres. Die Folgen sind immer noch gegenwärtig. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, gemeinsam mit der Hilfsorganisation ,
artists for children‘ den in Not geratenen Kindern zu helfen“, so Verteidigungsministerin Tanner.

Zukunft spenden
Ziel ist es, eine Verbesserung der Lebenssituation und eine Zukunftsperspektive für Kinder und Jugendliche im Libanon zu schaffen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)